Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Protein Kinase CK2 reguliert ein anti-apoptotisches Programm in Pankreaskarzinomzellen 
Übersetzter Titel:
The protein kinase CK2 regulates an anti-apoptotic program in pancreatic cancer cells 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schneider, Günter (Dr.) 
Gutachter:
Schmid, Roland M. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Pankreaskarzinom, CK2, Apoptose, TRAIL 
Übersetzte Stichworte:
pancreatic cancer, CK2, apoptosis, TRAIL 
Kurzfassung:
Das duktale Pankreaskarzinom gehört in der westlichen Zivilisation zu einer der häufigsten Ursachen für tumorassozierte Todesfälle. Die Protein Kinase CK2 ist eine ubiquitär vorkommende Serin-Threonin Kinase, deren Aktivität in allen bisher untersuchten menschlichen Karzinomen erhöht ist. Der Einfluss der CK2 auf die Karzinogenese des duktalen Pankreaskarzinoms wurde bisher noch nicht näher untersucht. Bei unseren Untersuchungen verwendeten wir die beiden spezifischen chemischen CK2 Inhibitoren...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Pancreatic cancer is one of the most common causes of cancer death in western civilization. The protein kinase CK2 is an ubiquitously expressed serine-threonine kinase and its activity is enhanced in all human tumors examined so far. As yet, the contribution of CK2 to the tumor maintenance of pancreatic cancer was not investigated. To investigate the function of CK2 in pancreatic cancer cells we used the two specific inhibitors of CK2 DRB and Apigenin, as well as specific small-interfering RNA....    »
 
Mündliche Prüfung:
08.04.2008 
Seiten:
70 
Letzte Änderung:
18.04.2008