Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Novel strategies for treatment of neuroendocrine tumours – targeting the Jak/STAT- and PI(3)K/Akt/mTOR signalling pathway 
Übersetzter Titel:
Neue Behandlungsstrategien für neuroendokrine Tumore - "targeting" der Jak/STAT- und PI(3)K/Akt/mTOR-Signalkaskade 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Meyer, H.H.D. Dr. Dr. Prof. 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
neuroendocrine tumour, SOCS, IFN, Akt, perifosine, mTOR, RAD001 
Übersetzte Stichworte:
neuroendokriner Tumor, SOCS, IFN, Akt, perifosine, mTOR, RAD001 
Kurzfassung:
Jak/STAT- and PI(3)K/Akt/mTOR signalling are frequently deregulated in human cancer. We aimed at developing and evaluating novel strategies for neuroendocrine tumour therapy by targeting Jak/STAT- and PI(3)K/Akt/mTOR pathway components. siRNA-mediated downregualtion of SOCS1, a negative feedback regulator of IFN-induced Jak/STAT signalling, potently enhanced the antitumour effects of type I IFNs in neuroendocrine tumour cells. Moreover, treatment with the Akt inhibitor perifosine as well as tr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In malignen Tumoren findet sich häufig eine Störung des Jak/STAT- bzw PI(3)K/Akt/mTOR Signalweges. Unser Ziel war es, durch „targeting“ der Jak/STAT- bzw PI(3)K/Akt/mTOR Signalkaskade neue Behandlungsstrategien für neuroendokrine Tumore zu entwickeln und zu evaluieren. siRNA-vermitteltes „silencing“ von SOCS1, einem negativen feedback Regulator des IFN-induzierten Jak/STAT Signalweges, hatte eine massive Verstärkung der antitumoralen Effekte von Typ I IFNen in neuroendokrinen Tumorzellen zur Fol...    »
 
Letzte Änderung:
17.01.2012