Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Mechanismen der allergischen Ekzemreaktion 
Originaluntertitel:
Eine morphologisch und im Allergen-spezifischen in vitro Ekzem-Modell angestellte Charakterisierung der Interaktionen zwischen Keratinozyten und T-Zellen 
Übersetzter Titel:
Mechnisms of allergic eczematous reactions 
Übersetzter Untertitel:
A morphological and in an allergen-specific in vitro model of eczema done characterization of the crosstalk between keratinocytes and T cells 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Traidl-Hoffmann, Claudia I. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Behrendt, Heidrun (Prof. Dr.); Wagner, Hermann (Prof. Dr. Dr. h.c., Ph.D.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit beleuchtet die Interaktionen von Keratinozyten und T-Zellen in der allergischen Ekzemreaktion. Ein auf klinischer und immunologischer Basis durchgeführter Vergleich der Atopie Patch Test-Reaktion auf Pollen mit dem Nickel-Epikutantest erbrachte bei einigen Unterschieden eine grundsätzlich vergleichbare Immunreaktion, die mit einem massiven Influx von T-Zellen in Dermis und Epidermis einherging. Mittels eines autologen und spezifischen in vitro Ekzem-Modells konnte eine übe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis illuminates the interactions of keratinocytes and T cells during allergic eczemtous reactions. A clinical and immunological comparison of the Atopy patch test reactions to native pollen grains and the nickel patch test showed, despite some marked differences, a general similarity of both immune reactions that involved an influx of T cells into dermis and epidermis. By establishing an autologous and specific in vitro modell of eczema a relevance beyond effector functions of T cells co...    »
 
Mündliche Prüfung:
24.01.2007 
Dateigröße:
15069047 bytes 
Seiten:
140 
Letzte Änderung:
17.04.2007