Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Etablierung eines Modells zur Untersuchung strahleninduzierter Spätfolgen an der Niere 
Übersetzter Titel:
A model to analyze the radiation nephritis and its modulators 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Molls, Michael (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Senekowitsch-Schmidtke, Reingard (Prof. Dr. Dr.); Molls, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
IGF-1, pifithrin-α, Niere, Strahlentherapie 
Übersetzte Stichworte:
Radiotherapy, insulin-like growth factor-1, kidney, radiation tolerance 
Kurzfassung:
Die Strahlentherapie wird heutzutage bei über 50% der Patienten mit malignen Erkrankungen eingesetzt. Durch verbesserte strahlenbiologische Kenntnisse und neuere Techniken können bei guter Erfassung des Tumors die Nebenwirkungen am umliegenden gesunden Gewebe erheblich verringert werden. In bestimmten Situationen können trotz zahlreicher Fortschritte die Normalgewebereaktionen dosislimitierend sein. Dabei gehört die Niere im Hinblick auf chronische Strahlenwirkungen zu den strahlenempfindlichere...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The purpose of these experiments was to test whether a brief course of insulin-like growth factor-1 (IGF-1) injection (escalating doses) or pifithrin-α (one dosis) concomitant to irradiation ameliorates radiation-induced kidney dysfunction and lethal bowel toxicity in a mouse model of unilateral high-dose irradiation of the kidney and adjacent bowel. The kidney function was assessed by means of repeated 99mTc-dimercaptosuccinat scans (every 6 weeks) during a maximum follow-up of 49 weeks. The e...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.12.2007 
Seiten:
77 
Letzte Änderung:
07.02.2008