Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Identifikation heterotypischer TMD-TMD Interaktionen 
Übersetzter Titel:
Identification of heterotypic TMD-TMD interactions 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Langosch, Dieter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Scherer, Siegfried (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Transmembrandomäne, Interaktion, ToxR 
Übersetzte Stichworte:
transmembrane domain, interaction, ToxR 
Kurzfassung:
Transmembrandomänen (TMDn) sind Proteinstrukturen, welche die Lipiddoppelschicht durchspannen. Auf dem ToxR Protein basierende Systeme werden häufig verwendet, um homotypische Interaktionen von TMDn zu untersuchen. Das Prinzip dieser Methode ist, dass die Selbstinteraktion von jeglichen TMDn, welche als ToxR Fusionsprotein vorliegen, zu einer Oligomerisierung des ToxR Proteins in der inneren Bakterienmembran führt und somit die Transkription eines Reportergens aktiviert. In dieser Arbeit wurden...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Assay systems based on the ToxR protein are widely used to investigate interaction of transmembrane domains that come from natural proteins or are isolated from combinatorial libraries. The principle of this method is that self-interaction of any given transmembrane domain, which is expressed within a ToxR chimeric protein, drives ToxR-ToxR assembly in a bacterial inner membrane and transcription activation of downstream reporter genes in appropriate constructed bacterial strains. This work desc...    »
 
Mündliche Prüfung:
24.04.2007 
Dateigröße:
2323431 bytes 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
02.05.2007