Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Generierung und Charakterisierung einer konditionalen Urocortin 2 überexprimierenden Mauslinie 
Übersetzter Titel:
Generation and characterization of a conditional Urocortin 2 overexpressing Mouse line 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wurst, Wolfgang (Prof. Dr.); Gierl, Alfons (Prof. Dr.); Schneitz, Kay H. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Schlagworte (SWD):
Maus; Neuropeptide; Genexpression; Neurophysiologie; Stressreaktion 
TU-Systematik:
BIO 781d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde die Funktion des erst kürzlich identifizierten Neuropeptids Urocortin 2 (UCN2) mit Hilfe eines konditionalen gain-of-function Mausmodells untersucht. Die Kombination des Cre/loxP Systems mit dem ubiquitär exprimierten Rosa26 Locus erlaubte es, UCN2 gewebs- oder zelltypspezifisch in verschiedenen Dosierungen zu exprimieren. Mit Hilfe dieser Strategie wurde UCN2 spezifisch im ZNS überexprimiert und die daraus folgenden Auswirkungen auf das Expressionsmuster CRH-verwandter Ge...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The main aim of this thesis was the functional characterization of the just recently identified neuropeptide Urocortin 2 (UCN2) by means of a conditional gain-of-function mouse model. A combination of the Cre/loxP system and the ubiquitously expressed Rosa26 locus allowed the dose dependent and cell type specific expression of UCN2. UCN2 was shown to be specifically overexpressed in the CNS, and the resulting effects on the expression patterns of CRH related genes, the balance of stress...    »
 
Mündliche Prüfung:
17.07.2007 
Seiten:
119 
Letzte Änderung:
17.09.2007