Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Verhalten von PE-HD Schutzhüllen bei der Umlenkung von verbundlosen Spanngliedern 
Übersetzter Titel:
Wear of polyethylene ducts when deviating bondless steel tendons 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Zilch, Konrad (Prof. Dr. habil. Dr. E.h.) 
Gutachter:
Maurer, Reinhard (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Vorspannung, Spannbeton, Umlenkung, Polyethylen, PE-HD, verbundlos, Spannglied, Korrosionschutz, Bemessung 
Übersetzte Stichworte:
post-tensioning, tendon, bondless, deviation, polyethylene, wear 
Schlagworte (SWD):
Spannbeton; Korrosionsschutz; HDPE; Vorspannung 
TU-Systematik:
BAU 390d 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Verhalten von Korrosionsschutzhüllen (Polyethylen, PE-HD) hoch beanspruchter, verbundloser Spanngliedsysteme. Solche Systeme werden derzeit vor allem im Brücken-, Hoch- und Behälterbau eingesetzt. Insbesondere an Umlenkstellen kann die Pressung des Spannstahls (z.B. Litze) und die während des Anspannens des Stahls auftretende Reibung zu Eindrückungen in den Kunststoff und damit zu einer Reduzierung der Schutzwirkung der Kunststoffhüllen führen. Neb...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis deals with the behaviour of corrosion protection ducts (polyethylene, PE-HD) of bondless post-tensioning kits. These products are mainly used in bridge, building and tank construction. The protection effect of the ducts can be reduced at deviated tendons by imprints of the steel on the soft plastic and by friction that occurs when stressing the steel. Basic tasks, e.g. calculation of the cable factor of tendons using PE pipes, are presented but also the results of extensive experimen...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.11.2007 
Seiten:
149 
Letzte Änderung:
13.11.2008