Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Functional genomics of food-borne pathogens 
Übersetzter Titel:
Funktionale Genomik von Lebensmittelpathogenen 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Scherer, Siegfried (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rechkemmer, Gerhard (Prof. Dr.); Goebel, Werner (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Kurzfassung:
The growing number of complete microbial genome sequences and the ready availability of their annotation provide a powerful data base for studying the biology of microorganisms. In this work, two distinct high-throughput approaches are described to exploit genomics of pathogenic bacteria, insertional-duplication mutagenesis (IDM) and expression profiling using the luciferase reporter system. Their genome-wide application to the food-borne pathogens Salmonella typhimurium, Listeria monocytogenes...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
An den pathogenen Lebensmittelkeimen Salmonella typhimurium, Listeria monocytogenes und Yersinia enterocolitica wurden genomorientierte Studien durchgeführt, die zu neuen Einblicken in die Flexibilität mikrobiellen Lebens führten. I) Minimalismus: Das essentielle Genset von S. typhimurium, das für mögliche neue Zielmoleküle von Antibiotika kodiert, umfasst etwa 11% des gesamten Salmonellen-Genomes. Als neue Methodik wurde ein Hochdurchsatz-Mutageneseverfahren entwickelt, das die Diskriminierung...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
19.07.2006 
Dateigröße:
368966 bytes 
Seiten:
47 
Letzte Änderung:
21.03.2007