Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Development of immunological methods for detection of immunodeficiencies in mutant mice 
Übersetzter Titel:
Entwicklung immunologischer Methoden zur Identifizierung von Immundefizienzen in mutanten Mäusen 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Busch, Dirk (Prof. Dr. med.) 
Gutachter:
Hrabé de Angelis, Martin (Prof. Dr.); Busch, Dirk (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Standardized phenotyping; ENU; Listeria monozytogenes 
Übersetzte Stichworte:
Standardisierte Phänotypisierung; ENU; Listeria monozytogenes 
TU-Systematik:
BIO 750d; BIO 789d; BIO 655d; BIO 930d; BIO 220d 
Kurzfassung:
Main task of this thesis was the development and evaluation of immunological screening protocols for a standardized mouse phenotyping. Therefore, established assays like ELISA and flow cytometry were adapted to "high-throughput" technologies, as well as innovative bead array systems. With the help of these screening protocols, more than 5000 ENU mutagenized mice were tested for the cellular composition of the peripheral blood and the concentration of immunoglobulin subclasses in the blood plasma...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit war die Entwicklung und Evaluierung von immunologischen Testverfahren für eine standardisierte Maus-Phänotypisierung. Dabei wurden etablierte Messmethoden wie ELISA und Durchflusszytometrie an „High-Throughput“ Bedingungen angepasst, sowie innovative Bead Array Systeme in die Untersuchungen integriert. Mit Hilfe der entwickelten Screeningprotokolle konnten mehr als 5000 ENU-mutagenisierte Mäuse hinsichtlich der zellulären Zusammensetzung des peripheren Blutes...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
17.08.2005 
Schlagworte:
Maus Mutante Immunsystem Defekt Analyse In vivo Methode 
Dateigröße:
3674363 bytes 
Seiten:
116 
Letzte Änderung:
28.09.2007