Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Klonierung und Charakterisierung von Flavonoidgenen aus Osteospermum 
Übersetzter Titel:
Cloning and characterisation of flavonoid genes of Osteospermum 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Forkmann, Gert (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Forkmann, Gert (Prof. Dr.); Gierl, Alfons (Prof. Dr.); Tórres Ruiz, R. A. (Priv.-Doz. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CHE Chemie; LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (SWD):
Osteospermum Kronblatt Flavonoide Biosynthese Genklonierung Genexpression 
TU-Systematik:
BIO 450d; BIO 220d; CHE 870d; LAN 220d; LAN 452d 
Kurzfassung:
Von den entscheidend an der Ausprägung des Flavonoidmusters in Petalen von Osteospermum-Hybriden (Asteraceae) beteiligten Enzymen wurden cDNA-Fragmente und full-length cDNA-Klone isoliert. Letztere wurden heterolog in Hefe exprimiert und die rekombinanten Proteine auf ihre Aktivität und Substratspezifität hin getestet. Des weiteren wurden mit Hilfe von Sequenzanalysen und der Konstruktion chimärer Gene die molekularen Grundlagen der Substratspezifität der Dihydroflavonol 4-Reduktase sowie des Fu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
For the enzymes which are decisively involved in the formation of the flavonoid pattern in Osteospermum hybrids (Asteraceae), cDNA fragments and full-length cDNA clones were isolated. The latter were heterologously expressed in yeast and the recombinant proteins were tested regarding to their activity and substrate specificity. Furthermore, by means of sequence analysis and the construction of chimeric genes, the molecular basis of the substrate specificity of dihydroflavonol 4-reductase as well...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
22.12.2004 
Dateigröße:
5179755 bytes 
Seiten:
137 
Letzte Änderung:
25.03.2008