Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Somatische Embryogenese als modernes, biotechnologisches Vermehrungsverfahren 
Übersetzter Titel:
Somatic embryogenesis as a modern biotechnological propagation system 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Forkmann, G. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Forkmann, Gert (Prof. Dr.); Wenzel, Gerhard (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Stichworte:
somatische Embryogenese; Pelargónium Zonale Hybriden; Geranie; Thidiazuron; Flüssigkultur 
Übersetzte Stichworte:
somatic embryogenesis; Pelargónium Zonale hybrids; geranium; Thidiazuron; temporary immersion system 
Schlagworte (SWD):
Pelargonie Vermehrung Somatische Embryogenese 
TU-Systematik:
LAN 182d; LAN 474d; LAN 468d 
Kurzfassung:
Die somatische Embryogenese bei Pelargónium-Zonale Hybriden wurde an Organen von adulten Pflanzen untersucht. Es wurden Versuche zu den drei großen Einflussbereichen Pflanzenmaterial, Nährmedium und in vitro Kultur-Bedingungen durchgeführt. Neben dem Haupt-Einflussfaktor Genotyp, zeigte sich vor allem die Art der Explantate und deren physiologisches Alter als entscheidend. Mit dem Phytohormon Thidiazuron ließen sich bis zu 12 somatische Embryonen pro Explantat induzieren. Eine Flüssigkultur in R...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Different influences on the induction of somatic embryogenesis from organs of adult plants of Pelargónium-Zonale hybrids were tested. There are three mature fields: plant material, culture medium and in vitro culture conditions. Concerning the plant material, the genotype (cultivar), the explant type and the physiological age of the tissue have the highest influences. The plant growth regulator Thidiazuron induced a maximum of 12 somatic embryos per explant. The temporary immersion system with R...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
05.05.2004 
Dateigröße:
985205 bytes 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
27.06.2005