Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Behavior and elimination of pesticide residues during supercritical carbon dioxide extraction of essential oils of spice plants and analysis of pesticides in high-lipid-content plant extracts 
Übersetzter Titel:
Das Verhalten und Eliminierung von Pestizidrückständen bei der Extraktion von Gewürzen mit Überkritischem Kohlendioxid (HD-Extrakt) und die Analyse von Pestiziden in lipidreichen Pflanzenextrakten 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Parlar, H. (Univ.-Prof. Dr. Dr. hc.) 
Gutachter:
Görg, A. (apl. Prof. Dr.); Nitz, Siegfried (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
UMW Umweltschutz und Gesundheitsingenieurwesen; LAN Landbauwissenschaft; CHE Chemie 
Stichworte:
Spices; Spice-extracts; Pesticide-residues; Fluid-CO2-extraction; ; Paprika; Simultaneous extraction and chromatographic separation (SECS) Paprika-permeation-chromatography (PPC); Countercurrent chromatography. 
Übersetzte Stichworte:
Gewürze; Gewürzextrakte; HD-Extraktion; HD-Extraktion; Fluidextaktion; Pestizide; Pestizidrückstände; Aufarbeitungsmethode; Gegenstrom-chromatographie; Paprika-permeation-chromatographie; Simultan-Extraktion- und chromatographische Diskriminierung 
TU-Systematik:
UMW 152d; LAN 260d; CHE 516d 
Kurzfassung:
With the production of pesticide-free extracts as an objective, this research investigations commenced with the extraction of spices of various provenance. Firstly, by a conventional solvent extraction and ascertaining the level of pesticide contamination. This was followed by fluid CO2 extraction. The level of pesticide contamination for these extracts from both extraction methods were compared. The work proceeded with the investigation of various parameters influencing pesticides behavior duri...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Fünf repräsentative Gewürzproben aus verschiedenen Ländern wurden auf ihre Pestizidrückstände hin untersucht. Mit Hilfe der erzielten Daten wurde ein Belastungsprofil erstellt. Danach erfolgte die Fluidextraktion, um herauszufinden, welche der Rückstände sich bevorzugt in den HD-Extrakten anreichern. Mit Hilfe der Variation der physikalisch-chemischen Parameter der Extraktion und der Anwendung einer simultanen Extraktion-Chromatographischen Diskriminierungsmethode wurden wissenschaftlichen Krite...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
01.10.2001 
Schlagworte:
Gewürzpflanzen Extrakt Destraktion Pflanzenschutzmittel Abbaureaktion; Gewürzpflanzen Extrakt Chemische Analyse Pflanzenschutzmittel; Gewürzpflanzen Pestizidrückstand Destraktion 
Dateigröße:
1511939 bytes 
Seiten:
200 
Letzte Änderung:
27.09.2005