Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Theoretische und empirische Untersuchungen zum motorischen Leistungsvermögen 12-bis 14jähriger Schulkinder 
Übersetzter Titel:
Theoretical and empirical studies on locomotor performance in schoolchildren aged 12 to 14 years 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Sportwissenschaft 
Betreuer:
Grosser, Manfred (Prof. Dr. Dr.h.c.) 
Gutachter:
Leist, Karl-Heinz (Prof. Dr.); Beyer, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
SPO Sport 
Stichworte:
Motorisches Leistungsvermögen; Wirbelsäulenanalyse; Schulkinder 
Übersetzte Stichworte:
locomotor performance; spine analysis; school children 
Schlagworte (SWD):
Motorische Fähigkeit; Schulkind 
TU-Systematik:
SPO 664d 
Kurzfassung:
Bei 200 Schulkindern (Alter 12-14 Jahre) wurde das motorische Leistungsvermögen im Rahmen einer prospektiven Querschnittsuntersuchung untersucht. Ziel war die Erfassung der konditionell-koordinativen und koordinativen Fähigkeiten sowie Form und Beweglichkeit der Wirbelsäule. Diese Parameter wurden korreliert mit entwicklungsbiologischen Daten, Geschlecht sowie sportlichem und medilalem Verhalten. Die Testbatterie bestand aus standartisierten Analysegeräten (Biodex Stability System, Fuss-Tappings...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The motoric development of 200 school children aged 12 to 14 years was examined in a cross-sectional prospective study. Aim of the study was the collection of data with regard to neuromuscular functions plus form and motion of the spine. The results of the motoric tests were correlated with somatic data, gender, media consumption and sports. Test items consisted of standardized analysis systems (Biodex Stability System, foot tappings, Zebris CMS-System IPN Back Check), the Munich Fitness Test an...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
17.06.2002 
Dateigröße:
6456804 bytes 
Seiten:
272 
Letzte Änderung:
18.07.2007