Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Kopplung von Halbleiterchips an organotypische Hirnschnitte 
Originaluntertitel:
Stimulation, Detektion und Modulation neuronaler Aktivität 
Übersetzter Titel:
Coupling of semiconductor chips with organotypic brain slices 
Übersetzter Untertitel:
stimulation, detection and modulation of neuronal activity 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Fromherz, Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rief, Matthias (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
kapazitive Stimulation; extrazelluläres Recording; Hippocampus 
Übersetzte Stichworte:
capacitive stimulation; extracellular recording; hippocampus 
Kurzfassung:
Es wurde die Kopplung von Halbleiterchips mit organotypischen Hirnschnitten des Hippocampus der Ratte untersucht. Die elektrische neuronale Aktivität solcher Hirnschnitte konnte mit einem industriell hergestellten Chip mit 16384 Sensortransistoren hoch aufgelöst gemessen werden. Da eine Stimulation mit diesem Chip nicht möglich war, wurde ein eigener Chiptyp entwickelt. Dieser bestand aus 12 Kondensatoren und 12 Transistoren. Mit den Kondensatoren konnte an verschiedenen Orten im Hirnschnitt Akt...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The coupling of semiconductor chips with organotypic brain slices of rat hippocampus was investigated. The electrical neuronal activity of such slices was detected with high resolution with an industrially manufactured chip with 16384 sensor transistors. Since stimulation was not possible with this chip, a new type of chip was developed. It consisted of 12 capacitors and 12 transistors. With the capacitors activity in the brain slice was evoked at different locations and synchronously detected w...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
13.10.2006 
Dateigröße:
16022585 bytes 
Seiten:
129 
Letzte Änderung:
31.10.2006