Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Lochbrennspektroskopie von Proteinen im UV 
Originaluntertitel:
Tyrosin als native optische Sonde 
Übersetzter Titel:
Hole burning spectroscopy of proteins in the UV 
Übersetzter Untertitel:
Tyrosine as a natural optical probe 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Friedrich, Josef (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Fischer, Sigard (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Kurzfassung:
Proteine sind hochorganisierte Biomoleküle, die an allen physiologischen Vorgängen beteiligt sind. Innerhalb der vorliegenden Arbeit wurden die Hormonproteine Insulin und Vasopressin, sowie das Enzym Ribonuclease, mittels der spektralen Lochbrennspektroskopie untersucht. Diese hochauflösende Methode gestattet dabei die Bestimmung funktionell wichtiger Systemparameter wie die der Kompressibilität und molekularer Dipolmomente.
Über die aromatische Absorption der Aminosäure Tyrosin konnten dabei ör...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Proteins are highly organized biological molecules that are involved in all physiological processes. In this work the method of spectral hole burning was applied to the hormone proteins insulin and vasopressin, as well as to the enzyme ribonuclease. This high resolution technique allows the determination of functionally important parameters like the compressibility and molecular dipolemoments.
It was possible to resolve spatially distinct local sites on the proteins by exploiting the aromatic ab...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
21.12.2005 
Dateigröße:
2852621 bytes 
Seiten:
102 
Letzte Änderung:
16.01.2006