Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The ignition of thermonuclear flames in Type Ia Supernovae 
Übersetzter Titel:
Die Zündung thermonuklearer Flammen in Typ Ia Supernovae 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Hillebrandt, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hillebrandt, Wolfgang (Prof. Dr.); Weise, Wolfram (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Schlagworte (SWD):
Supernova; Kernfusion; Zündung; Numerisches Modell 
TU-Systematik:
PHY 927d; PHY 962d 
Kurzfassung:
In the framework of the Chandrasekar-mass deflagration model for Type Ia supernovae, a persisting free parameter is the initial location of the flame front, which is linked to the ignition process in the progenitor white dwarf. Previous analytical models indicate that the thermal runaway is driven by temperature perturbations ("bubbles'') developing in the white dwarf's convective core. In this work, numerical 2D simulations of buoyant bubbles in the white dwarf interior are presented and discus...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ein verbleibender freier Parameter im Rahmen der Chandrasekar-Massen Deflagrations-Modelle für Typ Ia Supernova Explosionen stellt die Anfangsposition der Verbrennungsfront dar, die mit dem Zündprozeß im Vorläuferstern zusammenhängt. Bisherige analytische Modelle deuten an, daß der thermonukleare "Runaway" durch Temperaturfluktuationen ("Blasen"), die sich im Inneren des konvektiven Kernes des weißen Zwerge ausbilden, angetrieben wird. In dieser Arbeit werden 2-dimensionale Simulationen der auft...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
28.07.2005 
Dateigröße:
2996505 bytes 
Seiten:
116 
Letzte Änderung:
27.08.2007