Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Study of Microinstabilities Using the Paraxial WKB Method 
Übersetzter Titel:
Studie über Mikroinstabilitäten durch paraxialen WKB-Näherung 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Wilhelm, Rolf (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wilhelm, Rolf (Prof. Dr.); Kleber, Manfred (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Paraxial WKB method; anomalous transport; ion temperature gradient mode; trapped electron mode; electron heat transport 
Übersetzte Stichworte:
Die paraxialen WKB-Näherung; Ionentemperaturgradientenmode; gefangenen Elektronen getriebene; Wärmetransports der Elektronen 
Schlagworte (SWD):
Tokamak; Mikroinstabilität; WKB-Methode 
TU-Systematik:
PHY 580d 
Kurzfassung:
This thesis discusses a novel approach for solving the eigenvalue problem of plasma instabilities in the short wavelength limit. An asymptotic technique, the paraxial WKB, is employed to formulate the model, and the resulting equations obtained in the fluid limit are implemented numerically. This new model, reasonably reproduces results computed with much more complicated and time consuming codes. Examples for the scalings of the growth rate with plasma parameters are shown for the so called ion...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit behandelt einen neuen Ansatz zur Lösung des Eigenwertproblems für Kurzwellige Plasmainstabilitäten. Die zugrundeliegenden Fluidgleichungen werden zunächst mit Hilfe der paraxialen WKB-Näherung formuliert und anschließend numerisch gelöst. Beispiele für die Abhängigkeit der Anwachsraten von diversen Plasmaparametern werden für die so genannte Ionentemperaturgradientenmode dargestellt. Die Ergebnisse dieses Modells sind in ihrer Qualität vergleichbar mit denen von komplizierteren bzw....    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
13.04.2005 
Dateigröße:
1153188 bytes 
Seiten:
146 
Letzte Änderung:
27.08.2007