Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Engineering of Bulk and Nanostructured GaAs with Organic Monomolecular Films 
Übersetzter Titel:
Funktionalisierung von unstrukturierten und nanostrukturierten GaAs mit organischen monomolekularen Filmen 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Tanaka, Motomu (Dr.) 
Gutachter:
Sackmann, Erich (Prof. Dr.); Fromherz, Peter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; PHY Physik 
Stichworte:
GaAs; functionalization; film; organic; mercaptobiphenyl; passivation 
Schlagworte (SWD):
Galliumarsenid; Kristallfläche; Funktionalisierung ; Biphenylderivate; Monoschicht 
TU-Systematik:
CHE 632d; CHE 665d; PHY 693d; PHY 658d 
Kurzfassung:
This thesis deals with a new method to engineer stoichiometric gallium arsenide (GaAs) [100] surfaces by deposition of organic monomolecular films, which can be used as stable and functional platforms for the design of novel bio-inspired semiconductor devices. Here, instead of commonly used inorganic insulators, a new class of self-assembled monolayers (SAMs) composed of 4-mercaptobiphenyl derivatives (X-MBPs) is used to stabilize the GaAs/electrolyte interface as well as to functionalize the Ga...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In dieser Arbeit wird eine neue Methode der Funktionalisierung von GaAs mit selbstorganisierenden Monolagen aus 4’-Substituierten-4-mercaptobiphenylen präsentiert. Nach der Optimierung der Präpäration wurde der monomolekulare Film sorgfältig untersucht. Dabei wurde die Oberflächenrauhigkeit, Dicke, Orientierung und kovalente Bindung der Moleküle gemessen und die elektrochemische Stabilität unter physiologischen Bedingungen der funktionalisierten Oberflächen für über 20 h bestätigt. Schließlich k...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
19.12.2003 
Dateigröße:
1664259 bytes 
Seiten:
81 
Letzte Änderung:
21.08.2007