Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluss des Ballondrucks bei der koronaren Stentimplantation auf die frühen und späten angiographischen und klinischen Ergebnisse 
Übersetzter Titel:
Influence of Balloon Pressure During Stent Placement in Native Coronary Arteries on Early and Late Angiographic and Clinical Outcome 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kastrati, Adnan (Univ.-Prof.) 
Gutachter:
Dirschinger, Josef (apl. Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Trotz großer Fortschritte ist die Suche nach einer weiteren Optimierung der koronaren Stentimplantation eines der Hauptanliegen der interventionellen Kardiologie. Mit Hilfe von intravaskulärem Ultraschall konnte gezeigt werde, dass eine inkomplette Stentexpansion eine wichtige Ursache für thrombotische Stentverschlüsse darstellt. Zur Optimierung der Stentexpansion wurde daher die Technik der Hochdruckimplantion vorgeschlagen. Ziel dieser Studie ist es den unabhängigen Einfluss des Implantationsd...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
High-pressure dilatation is considered a better stent placement strategy, but this has not yet been improved by appropriately designed studies. The objective of this randomized trial was to assess the role of high-presssure dilatation in the early and late outcome of patients undergoing coronary stent placement. Thus the systematic use of high-ballon-pressure iflation during coronary stent placement is not associated with any significant influence on the 1-year outcome of patients undergoing thi...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
26.07.2006 
Dateigröße:
249949 bytes 
Seiten:
36 
Letzte Änderung:
04.12.2006