Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluss von CpG-DNA auf die Verteilung von Zellen des Immunsystems 
Übersetzter Titel:
Effects of CpG-DNA on the distribution of cells of the immune system 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Wagner, Hermann (Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Häcker, Georg (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
CpG-DNA; Leukopenie; Thrombopenie; Lymphadenopathie; Splenomegalie 
Übersetzte Stichworte:
CpG-DNA; leucopenia; thrombopenia; lymphadenopathie; splenomegaly 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit untersucht die Wirkungen von CpG-DNA auf die Verteilung von Thrombozyten und Leukozyten im Blut und in den lymphatischen Organen sowie mögliche Mechanismen, die dabei eine Rolle spielen. CpG-DNA führt bereits nach 3 Stunden zu einer transienten Leukopenie im Blut, die v. a. die Lymphozyten betrifft und etwas verzögert auch zu einer Granulozytopenie führt. In dieser Phase kommt es zu markanten Veränderungen im Differentialblutbild mit einem starken prozentualen Anstieg der...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The dissertation describes the effects of CpG-DNA on the distribution of thrombocytes and leucocytes in the blood and lymphatic organs as well as possible mechanisms which are involved in this process. CpG-DNA leads as soon as 3 hours after application to a transient leucopenia in the blood which affects mostly lymphocytes and delayed granulocytes, too. In this period occur striking changes in the differential count in the blood particularly a percentage increase of granulocytes. After 4 to 5 da...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
30.03.2006 
Dateigröße:
342637 bytes 
Seiten:
80 
Letzte Änderung:
04.04.2007