Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Proteomanalyse phänotypisch modulierter glatter Gefäßmuskelzellen 
Übersetzter Titel:
proteome analysis of phenotypic modulated vascular smooth muscle cells 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Feil, Robert (Prof.) 
Gutachter:
Hofmann, Franz (Prof.); Fend, Frank (Prof.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Proteomanalyse; phänotypische Modulation; cGKI 
Übersetzte Stichworte:
proteome; phenotypic modulation; cGKI 
Kurzfassung:
Die phänotypische Modulation glatter Gefäßmuskelzellen (VSMCs) spielt in der Pathogenese der Atherosklerose eine Schlüsselrolle. Bringt man native glatte Muskelzellen in Kultur, so findet eine phänotypische Modulation zu proliferierenden synthetischen "atherogenen" glatten Muskelzellen statt. Ein Ziel dieser Arbeit war es, Proteine zu identifizieren, die während der phänotypischen Modulation von glatten Gefäßmuskelzellen reguliert werden. Hierzu wurde das Proteinprofil nativer Mausaorten mit dem...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Phenotypic modulation of vascular smooth muscle cells (VSMCs) plays a key role in the pathogenesis of atherosclerosis. Cell culture of of vascular smooth muscle cells leads to phenotypic modulation towards proliferating synthetic VSMCs. The aim of this project was to identify proteins that are regulated during phenotypic modulation. Therefore the protein profile of native mouse aorta was compared with cultivated primary VSMCs. Using 2D gel electrophoresis and mass spectrometry 12 regulated prote...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
17.01.2006 
Dateigröße:
2105649 bytes 
Seiten:
58 
Letzte Änderung:
27.02.2006