Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Bedeutung der transkraniellen Dopplersonographie und der diffusionsgewichteten Magnetresonanztomographie zum Nachweis von Mikroembolien und deren neuropsychologische Auswirkungen im Rahmen der Carotisthrombendarteriektomie 
Übersetzter Titel:
Transcranial Doppler-sonography and diffusion-weighted imaging of microembolic events as well as cognitive outcome in carotid thrombendarterectomy 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Wolf, Oliver (Dr. med.); Eckstein, Hans-Henning (Univ. Prof.) 
Gutachter:
Berger, Hermann (Univ. Prof.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Carotisthrombendarteriektomie; transkraniellen Dopplersonographie; diffusionsgewichtete Magnetresonanztomographie; Mikroembolien; 
Übersetzte Stichworte:
carotid thrombendarterectomy; transcranial Doppler-sonography; diffusion-weighted imaging; microembolic events 
Schlagworte (SWD):
Carotis; Arteriektomie; Komplikation; Hirnembolie; Ischämie; Doppler-Sonographie; NMR-Tomographie 
TU-Systematik:
MED 411d; MED 604d; MED 386d; MED 395d 
Kurzfassung:
Hintergrund: Zerebrale Ischämien verursacht durch arterio-arterielle Embolien stellen bei der Carotisendarteriektomie (CEA) die häufigste und schwerwiegendste Komplikation dar. In der diffusiongewichteten Magnetresonanztomographie (DWI) lassen sich derartige Ischämien als DWI-Läsionen zeitnah und sehr sensitiv darstellen. Die transkranielle Dopplersonographie (TCD) ermöglicht den direkten Nachweis intraoperativer Mikroembolien in der zerebralen Strombahn. Fragestellung: 1. Wie hoch ist die Inzid...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Background: Cerebral ischemia due to thrombembolic events is the most common and severe complication in carotid thrombendarterectomy (CEA). Ischemic lesions can be seen in diffusion-weighted imaging (DWI) with a high sensitivity. Microembolic signals (MES) can be detected by transcranial Doppler-sonography (TCD) during CEA. The aim of this study was to - determine the incidence of postoperative DWI-lesions after CEA in symptomatic and asymptomatic patients - evaluate follow-up of DWI-lesions in...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
08.11.2005 
Dateigröße:
1742365 bytes 
Seiten:
63 
Letzte Änderung:
11.04.2007