Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vergleich der Potenz- und Kontinenzrate nach radikaler Prostatektomie bei Verwendung verschiedener Operationstechniken 
Übersetzter Titel:
Comparison of the potency- and continence-rate after prostatectomy using different nerve-sparing surgery techniques. 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Roger, Paul (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Hartung, Rudolf (Univ.-Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Prostatektomie; Potenz- und Kontinenzrate 
Übersetzte Stichworte:
prostatectomy; potency- and continence-rate 
Schlagworte (SWD):
Prostatektomie Postoperative Phase Potenz Operationstechnik Kontinenz 
TU-Systematik:
MED 500d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurden die postoperativen Potenz- und Kontinenzraten nach verschiedenen nervschonenden Prostatektomieverfahren mit prä-, peri- und postoperativen Daten der Patienten korreliert. Einen großen Einfluß auf das postoperative Ergebnis haben der präoperative Potenzstatus, das Operationsverfahren, das Alter des Patienten und Parameter, die mit der Tumorgröße in Zusammenhang stehen. Die Analyse der Daten ergab, dass die höchste postoperative Potenzrate in der Gruppe der nach 2001 beidse...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study the preoperative status of potency and urinary continence after different nerve-sparing prostatectomy techniques were correlated with the pre-, peri and postoperative data of the patients. The preoperative potency status, the surgical techniques, the age of the patient and parameters, which are related with the extent of the tumor, have a great influence on the postoperative results. The analysis of the data showed that the best postoperative potency rate was reached in the group o...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
22.06.2005 
Dateigröße:
6379017 bytes 
Seiten:
132 
Letzte Änderung:
24.08.2006