Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vergleich verschiedener Methoden für virtuelle Endoskopie des Gehirns 
Übersetzter Titel:
Compare of different methodes of virtual endoscopy of the brain 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Auer, L. M. (Prof. Dr. med.) 
Gutachter:
Schlegel, J. (Univ.- Prof. Dr.); Boecker, H. (Priv.- Doz. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
virtuelle Endoskopie; Gehirn 
Übersetzte Stichworte:
virtual endoskopy; brain 
Schlagworte (SWD):
Endoskopie Virtuelle Realität Gehirn Anatomie Bildgebendes Verfahren Qualität Vergleich 
TU-Systematik:
MED 385d; MED 302d; MED 602d 
Kurzfassung:
Ziel der Studie war es, vier Methoden der virtuellen Endoskopie, Navigator Surface Rendering, Navigator Volume Rendering, Flight Volumizer und Free Flight, bezüglich der Darstellbarkeit und Darstellungsqualität anatomischer Hirnstrukturen zu vergleichen. Es zeigte sich anhand der Auswertung von 38 Patientendatensätzen, wobei pro Methode 100 Hirnstrukturdarstellungen erfolgten, dass die virtuelle Endoskopie des Gehirns das Potential besitzt, die Diagnostik und Therapie im Gehirn, durch qualitativ...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Aim of the study was to compare four different methods of virtual endoscopy, Navigator Surface Rendering, Navigator Volume Rendering, Flight Volumizer and Free Flight, refering to visuability and its quality of the anatomical structures of the brain. The results of 38 patient datasets, proved with 100 anatomical structures per method, showed that the virtual endoscopy of the brain has the potential to improve the diagnostic and therapy, because of high quality of visuabled brain anatomy. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
24.06.2004 
Dateigröße:
1797741 bytes 
Seiten:
87 
Letzte Änderung:
22.05.2006