Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Dermatoskopische Diagnose von Malignen Melanomen und Nävuszellnävi mit Hilfe von gerasterten Ansichten der Hautveränderungen 
Übersetzter Titel:
Dermoscopic Diagnosis of Malignant Melanoma and Melanocytic Nevi with the Aid of Scattered Images of Pigmented Skin Lesions 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Horsch, A. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Horsch, A. (Priv.-Doz. Dr.); Neiß, A. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Malignes Melanom; Dermatoskopie; Nävuszellnävi; dermatoskopische ABCD-Regel 
Übersetzte Stichworte:
malignant melanoma; dermoscopy; epiluminescence microscopy; melanocytic nevi; ABCD rule of dermatoscopy 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde ein neuer Ansatz der Beurteilung von Pigmentmalen verfolgt, der es ermöglicht unter bestimmten Bedingungen eine treffsicherere Diagnose im Hinblick auf die Dignität von pigmentierten Hautläsionen zu erzielen, als bisher mit Hilfe des dermatoskopischen Punktwertes. Dazu wurden Bilder von pigmentierten Hautveränderungen in einzelne Kacheln zerteilt, die dann einzeln auf das dominante Farb- sowie auf das dominante Strukturmerkmal untersucht wurden. Anhand der ermittelten Merk...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study we made a new approach to the clinical assessment of pigmented skin lesions, which made it possible to find a more exact diagnosis under defined conditions for the malignancy of pigmented skin lesions, than it was possible until now with the aid of existing ABCD rule of dermatoscopy. We scattered pictures of pigmented skin lesions which were examined seperately for predominating color and structure types. With these results it was possible to create new criteria for the diagnosis o...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
23.11.2004 
Dateigröße:
1709651 bytes 
Seiten:
106 
Letzte Änderung:
27.06.2005