Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Arthroscopic Reconstruction of the Coracoclavicular Ligaments with Suture Anchors and Small Titanium Plate. A Comparative Biomechanical Study. 
Übersetzter Titel:
Arthroskopische Rekonstruktion des Korakoklaviculären Ligaments mit Nahtankern und kleinen Titanplatten. Eine Vergleichende Biomechanische Studie. 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Imhoff, A. (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Burkart, A. (Priv.Doz. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Arthroskopische; Akromioklavikular Gelenk; Luxation; Biomechanische Studie; Rekonstruktion; Nahtankern 
TU-Systematik:
MED 553d; MED 555d 
Kurzfassung:
There is no consensus regarding surgical treatment for Acrmioclavicular joint injury. The purpose of this study was to compare the biomechanical properties of the proposed technique using suture anchors and plate with those of the coracoclavicular ligament(CC) and other techniques. The peak load of the CC ligament was significantly higher than that for Weaver-Dunn, Fastak-fiberwireNo.(FW)2, Fastak-FW5, CorkscrewFT-FW2, and Unicortical Bosworth. There was no difference in failure loads of CC liga...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Es gibt keine Übereinstimmung über die chirurgische Behandlung akromioklavikularer Gelenkverletzungen. Zweck dieser Studie war, die biomechanischen Eigenschaften unserer vorgeschlagenen Technik mit Nahtankern und kleinen Platten mit denen des Korakoklavikularen (CC) Ligaments und anderer Rekonstruktionstechniken zu vergleichen. Die Bruchfestigkeit des korakoakromialen Ligamentkomplex war signifikant höher als die für die Weaver-Dunn, Fastak mit FiberwireNo.(FW)2, Fastak mit FW5, Corkscrew FT-FW2...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
28.09.2004 
Schlagworte:
Akromioklavikulargelenk Verrenkung Bandplastik Naht Chirurgie Implantat Titanblech Biomechanische Analyse 
Dateigröße:
2258453 bytes 
Seiten:
92 
Letzte Änderung:
24.05.2006