Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Plasmadestabilisierung durch die Interaktion von cholesterolhaltigen Vesikeln mit einigen Plasmakomponenten in An- und Abwesenheit von zirkulierenden Immunkomplexen 
Übersetzter Titel:
Plasma destabilization by interaction of LDL with some plasma components with and without the presence of circulating immune complexes 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hartung, R. (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Hansen, W. (apl. Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Artheriosklerose; Immunkomplexe; Polypeptide; Homocystein; Homocystein-Thiolacton 
Übersetzte Stichworte:
artheriosclerosis; immune complexes; polypeptides; homocysteine; homocysteine thiolactone 
Kurzfassung:
In dieser Dissertation sollte die Destabilisierung von Plasma-Lipoproteinen sowie die Rolle von Immunkomplexen (ICs) in diesem Prozess genauer untersucht werden. Dafür wurden in Humanserum enthaltene Lipoproteine mit verschiedenen Testsubstanzen bei pH-Werten zwischen drei und sieben in An- und Abwesenheit von Immunkomplexen inkubiert und im Überstand der einzelnen Probenansätze die Cholesterinkonzentration im zeitlichen Verlauf gemessen. Es zeigte sich eine starke Abhängikeit vom pH-Wert sowie...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this dissertation the destabalisation of plasma proteins an the part of immune complexes (IC) in this process should be examinated more exactly. For that in human serum contained lipoproteins were incubated with different substances at pH from 3 to 7 with or withaut the presence of immune complexes. The concentration of cholesterol in the solution was measured in temporal progress. We found a stromg dependence from the pH. Immune complexes medeated the process of precepitation of LDL. An othe...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
09.12.2003 
Dateigröße:
716577 bytes 
Seiten:
124 
Letzte Änderung:
27.06.2005