Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Extramedulläre Plasmozytome 
Originaluntertitel:
Tumorentität und Therapiekonzepte 
Übersetzter Titel:
Extramedullary Plasmacytoma 
Übersetzter Untertitel:
tumor occurrence and therapeutic concepts 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kau, R (apl. Prof Dr.) 
Gutachter:
Kau, R (apl. Prof Dr.); Peschel, C. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Extramedulläres Plasmozytom; Non-Hodgkin-Lymphom; oberer Aerodigestivtrakt 
Übersetzte Stichworte:
Extramedullary plasmacytoma; non-Hodgkin lymphoma; upper aerodigestive tract 
Kurzfassung:
Extramedulläre Plasmozytome (EMP) sind seltene Erkrankungen, sie werden zu den Non-Hodgkin-Lymphomen gerechnet und treten mit einer Häufigkeit von 4% aller plasmazellulären Erkrankungen vorwiegend im Kopf-Hals-Bereich auf. Da derzeit keine allgemeinen Richtlinien für die Therapie der EMP vorliegt ist das Ziel dieser Arbeit die Darstellung des eigenen Patientengutes (8 Patienten) im Hinblick auf neue und moderne Möglichkeiten der Tumorerkennung und deren Verlaufskontrolle für Lokalisationen im Ha...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Extramedullary plasmcytoma (EMP) is a rare entity belonging to the category of non-Hodgkin lymphoma. EMPs make up 4% of all plasma cell tumors and occur mainly in the upper aerodgestive tract. Because there are no general guidelines for the treatment of EMP this work tried to obtain detailed data about the occurrence of this disease and also reviewed the therapies that have been used. To do so, this work evaluates all EMP cases publisched in the medical literature including 8 own patients on wit...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
27.05.2003 
Dateigröße:
2552442 bytes 
Seiten:
112 
Letzte Änderung:
27.06.2005