Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Hämodynamisches Monitoring und Leberfunktionsüberwachung mittels Doppelindikatorverdünnungsmethode bei Patienten vor und nach orthotoper Herztransplantation 
Übersetzter Titel:
Hemodynamic Monitoring And Liver Function Monitoring in Patients before and after orthotopic Heart Transplantation with Double Indicator Dilution Method 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Pfeiffer, U. J. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Pfeiffer, U. J. (Priv.-Doz. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Hämodynamisches Monitoring; Herztransplantation; TDD; PAK; ICG 
Übersetzte Stichworte:
Hemodynamic Monitoring; heart transplantation; TDD; PAC; ICG 
Kurzfassung:
Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine prospektive Vergleichsstudie zwischen verschiedenen Alternativen des hämodynamischen Monitoring bei Patienten vor und nach orthotoper Herztransplantation. Es wurde hierbei untersucht, welches Verfahren des hämodynamischen Monitoring - konventionell mit Pulmonaliskatheter (PAK) und Bestimmung der Füllungsdrücke ZVD und PCWP oder alternativ mittels Doppelindikatorverdünnungsmethode (TDD) -bei der Überwachung und Steuerung des Volumenhaushaltes un...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this prospective study, two different methods of hemodynamic monitoring – pulmonary artery catheterization as golden standard (PAC) with the filling pressures CVP and PAOP and double-indicator dilution technique (TDD) - were compared in patients before and after orthotopic heart transplantation to determine advantages and disadvantages concerning reliability, clinical relevance and invasiveness in hemodynamic monitoring. Therefore, 40 patients before and after orthotopic heart transplantation...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
27.03.2003 
Dateigröße:
1037098 bytes 
Seiten:
105 
Letzte Änderung:
21.01.2010