Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Beeinflussung photoprotektiver Parameter durch regelmäßige Solariumsbesuche unter besonderer Berücksichtigung des Verhaltens der Urocaninsäure 
Übersetzter Titel:
UV-induced skin changes due to regular use of sunbeds with emphasis to changes of the content of urocanic acid 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Abeck, D. (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Vocks, E. (apl. Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Urocaninsäure; Hautdicke; minimale Erythem Dosis; Solarium; UV-Strahlung 
Übersetzte Stichworte:
Urocanic acid; skin thickening; minimal erythema dose; UV radiation 
Kurzfassung:
Die vorliegende Studie untersuchte die Beeinflussung verschiedener Hautfunktionsparameter durch einen zweimal wöchentlichen Besuch von Solarien über einen Zeitraum von 6 Wochen. Bei allen 100 Probanden kam es zu einer bedeutenden Veränderung der Urocaninsäurekonzentration mit einem starken Anstieg des cis-Isomeren. Eine Verdickung der Epidermis oder das Auftreten von „sunburn“-Zellen waren nach Abschluss der Bestrahlungszyklen histologisch bzw. immunhistochemisch nicht nachzuweisen. Die klinisch...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study examined the effects of a biweekly attendance of a commercial sunbed to different skin function parameters during a period of 6 weeks. All 100 test subjects were affected by a significant change of the urocanic acid concentration with a strong increase of the cis-isomers. After the completion of the irradiation cycles, there were neither a histological nor an immune-histochemical evidence of a coagulation of the epidermis or an occurrence of sunburn cells. The clinically visible augme...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
16.09.2003 
Dateigröße:
1657888 bytes 
Seiten:
87 
Letzte Änderung:
27.06.2005