Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Stadienshift bei der Detektion des Prostatakarzinoms seit der PSA-Einführung 
Übersetzter Titel:
Shift of stage at the detection of prostate cancer since the introduction of PSA 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Breul, J. (apl.Prof. Dr.); Hartung, R. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Prostatakarzinom; PSA; Stadienshift; Früherkennung; Screening; radikale Prostatektomie; organbegrenzt; Tumorstadium; Kurabilität 
Übersetzte Stichworte:
prostate cancer; stage migration; shift; psa; prostate specific antigen; earlier stage; screening; psa era; prostatectomy; grade; staging; shift of stage 
Kurzfassung:
In der Urologischen Klinik und Poliklinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München wurden zwischen 1984 und 2002 1427 radikal prostatektomierte Patienten in einer Datenbank bezüglich klinischer, laborchemischer und histopathologischer Parameter verglichen. Es wurde untersucht, in wie fern die Serumbestimmung des prostataspezifischen Antigens (PSA), die seit Ende der achtziger Jahre als Methode zur Karzinomfrüherkennung in den klinischen Alltag aufgenommen wurde, das Tumo...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Since the late 1980ies the prostate specific antigen (PSA) has a leading role as a screening method for prostate cancer. We reviewed the data of 1427 patients who underwent radical prostatectomy at the Urological department of the Klinikum rechts der Isar of the Technical University Munich due to prostate cancer between 1984 and 2002. Tumor trends concerning clinical and histopathological findings like tumor stage and grade were compared prior to and during the PSA era. A statistically significa...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
02.10.2003 
Dateigröße:
728973 bytes 
Seiten:
83 
Letzte Änderung:
27.06.2005