Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Mini-open-Repair versus arthroskopische subacromiale Dekompression beim Impingementsyndrom an der Schulter 
Originaluntertitel:
Eine isokinetische Untersuchung 
Übersetzter Titel:
Mini-open-repair versus arthroscopic subacromial dekompression in patients with impingement syndrome 
Übersetzter Untertitel:
An isokinetic study 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Burkart, A. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Imhoff, A. (Univ.-Prof. Dr.); Gradinger, Reiner (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Impingementsyndrom; Rotatorenmanschette; Isokinetik; Mini-open-Repair; arthroskopische subacromiale Dekompression; SAD 
Kurzfassung:
Diese Arbeit vergleicht bei der isolierten nichttraumatischen Partialruptur der Supraspinatussehne Patienten, welche mit einem Mini-open-repair behandelt wurden, Patienten mit einer arthroskopischen subakromialen Dekompression (SAD) und eine gesunde Kontrollgruppe hinsichtlich der postoperativen Kraftentwicklung, der postoperativen Beweglichkeit und der postoperativen Schmerzen an der Schulter miteinander. Dabei zeigten sich die Schmerzen beim Mini-open-repair geringfügig höher als bei der SAD,...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study compares patients with isolated non-traumatic partial-rupture of the supraspinatus tendon who were treated witha mini-open-repair, patients with arthroscopic subacromial decompression (ASD) and a group of healthy persons, concerning the postoperative increasement of strength, the postoperative range of movement (ROM) and the postoperative pain. It has been shown that the pain using the mini-open-repair was higher than using arthroscopic subacromial decompression. The postoperative inc...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
03.12.2003 
Dateigröße:
1929763 bytes 
Seiten:
85 
Letzte Änderung:
27.06.2005