Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Pathogenetische Bedeutung von intrazellulären Huntingtinaggregaten beim Morbus Huntington 
Originaluntertitel:
Immun- und enzymhistochemische Untersuchung menschlichen post-mortem-Gehirngewebes zu Vorkommen und Verteilung pathologischer Huntingtinaggregate beim Morbus Huntington 
Übersetzter Titel:
Pathogenetic role of intracellular huntingtin aggregates in Huntington's disease 
Übersetzter Untertitel:
Immuno- and enzyme-histochemical examination of postmortem brain tissue with regard to the occurrence and distribution of pathological huntingtin aggregates in Huntington's disease 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Weindl, A. (apl. Prof. Dr., Ph.D.) 
Gutachter:
Conrad, B. (Univ.-Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Chorea Huntington; intrazelluläre Aggregate; Huntingtin; selektiver Nervenzellverlust; Neuropathologie; EM48 
Übersetzte Stichworte:
Chorea Huntington; intacellular aggregates; huntingtin; selective loss of nerve cells; neuropathology; EM48 
Kurzfassung:
Beim Morbus Huntington beobachtet man einen charakteristischen selektiven Nervenzellverlust. Mit der Entdeckung pathologischer intraneuronaler Proteinaggregationen, die unter anderem aus Huntingtinfragmenten zusammengesetzt sind, glaubte man zunächst die Ursache für den Nervenzelluntergang gefunden zu haben. Diese histologische Arbeit an menschlichem post-mortem-Gehirngewebe zeigt eine Dissoziation zwischen Huntingtinaggregation und selektivem Nervenzellverlust auf. So finden sich in besonders s...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In Huntington's disease there is a characteristic selective loss of neurons. The finding of pathological intraneuronal protein aggregations, that partially consist of huntingtin fragments, was suggested to be the cause of nerve cell loss. This histological study on postmortem brain tissue now shows a dissociation between huntingtin aggregation and the selective pattern of nerve cell loss. In primary degenerating brain regions and nerve cell subpopulations, there are significantly fewer intraneur...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
14.01.2003 
Dateigröße:
1687264 bytes 
Seiten:
67 
Letzte Änderung:
27.06.2005