Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Familien - Barometer 
Originaluntertitel:
Explorative multizentrische Anwendungsbeobachtung zum Frühwarnzeichen - Interventionsprogramm des Landesverbandes Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. - Akzeptanz, Praktikabilität und Auswirkungen im 3-Monatsverlauf 
Übersetzter Titel:
Family - Barometer 
Übersetzter Untertitel:
explorative multicentric evaluation during a three months period of a new early warnings signs inventory created by relatives of patients with psychiatric illness 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Bäuml, J. (Dr.med.); Pitschel - Walz, G. (Dr. hum. biol. Dipl. psych.) 
Gutachter:
Förstl, Johann (Prof. Dr.); Sellschopp, A. (Prof. Dr. med.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Das "Familien-Barometer" (FB), ein neues, maßgeblich von Angehörigen entwickeltes Frühwarn-Interventionsprogramm für schizophren Erkrankte, wurde in einer multizentrischen Studie erstmals hinsichtlich Praktikabilität und Auswirkungen im 3 - Monatsverlauf untersucht. Insgesamt konnten 32 Familien rekrutiert werden; aus einem Screeningprozess 17 (von 286) und durch gezieltes Fragen 15 Familien. Nach Aussage der Familien profitierten ca. 60%, nach Aussage der Studienbegleiter ca. 80% der Familien...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The “Family-Barometer“ (FB) a new early warning signs inventory for schizophrenic patients, mainly initiated and created by relatives, was the subject of our evaluation in a multicentric study examinating practicability and outcome during a three months period. 32 families agreed to participate. Feedback was positive according to 60% of the families and 80% of the professionels. Most effects were seen regarding an improvement of communication, of dealing with and understanding the illness and al...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
26.09.2002 
Dateigröße:
784044 bytes 
Seiten:
93 
Letzte Änderung:
27.06.2005