Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Saisonale und allergenbedingte Schwankungen des Gesamt- und des allergenspezifischen Immunglobulin E beim Menschen 
Übersetzter Titel:
Seasonal and allergen dependent variation of total and allergen specific Immunoglobuline E in man 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Behrendt, H. (Prof. Dr. med.) 
Gutachter:
Behrendt, Heidrun (Prof. Dr.); Ring, J. (Prof. Dr. med. Dr. phil.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
IgE; Immunglobuline E; Pollen; Allergie; Schwankungen; saisonal 
Übersetzte Stichworte:
IgE; Immunoglobuline E; pollen; allergy; variation; seasonal 
Kurzfassung:
Ziel dieser Untersuchung war es, saisonale Schwankungen des IgE und den Zusammenhang zwischen Pollenexposition und der entsprechenden spezifischen IgE-Konzentration zu charakterisieren. Es kommt zu einem schon in der Literatur beschriebenen postsaisonalen Anstieg der spezifischen Serum-IgE Antikörper. Hier konnte gezeigt werden, dass der Anstieg des Allergenspezifischen IgE nicht direkt in der Saison erfolgt, sondern mit einem Abstand von 2-3 Monaten nach der Pollensaison. Über den Mechanismus d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Object of this survey was to characterize as well the seasonal variations of IgE as the correlation between pollen exposure and the corresponding specific IgE concentration. The in the literature described post seasonal rise of the specific serum IgE antibodies was observed. It could be shown that the rise of allergen specific IgE does not take place within the pollen season, but follows with an intervall of 2-3 month. The mechanism of this course is object of speculation. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
23.07.2002 
Dateigröße:
363527 bytes 
Seiten:
93 
Letzte Änderung:
27.06.2005