Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Erforschung der Auswirkungen der repetitiven fokalen transkraniellen Magnetstimulation (rTMS) auf den regionalen Glukosestoffwechsel mit Hilfe der Positronenemmissionstomographie (PET) 
Übersetzter Titel:
Exploring the effects of repetitive focal transcranial magnetic stimulation (rTMS) on regional glucose metabolism with positronen emission tomography (PET) 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Conrad, B. (Univ.-Prof. Dr. med.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Schwaiger, Markus (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
transkranielle Magnetstimulation; Positronenemissionstomographie 
Übersetzte Stichworte:
transcranial magnetic stimulation; Positronenemissionstomography 
Kurzfassung:
In dieser Studie wurden mit Hilfe der Positronen-Emissions-Tomographie (PET), die Änderungen der relativen zerebralen metabolischen Rate von Glukose (rCMRglc) während einer 2-Hz repetitiven transkraniellen Magnetstimulation (rTMS) über dem linken sensomotorischen Handareal (SM1-Hand) und während der Imitation der durch die rTMS-induzierten Armbewegungen gemessen. Wir konnten zeigen, dass die PET die durch die rTMS-verursachte Aktivierung des zerebralen motorischen Netzwerkes zuverlässig abbildet...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study, we mapped the relative changes in the regional cerebral metabolic rate of glucose (rCMRglc) with the FDG-Positronenemissionstomography (PET) during an irregular repetitive 2-Hz transcranial magnetic stimulation (rTMS) given to the left sensorimotor hand area of the human brain and compared these changes to the changes in rCMRglc caused by voluntary imitation of rTMS-induced arm movements. We found that the combination of rTMS and PET is able to visualize a rTMS induced activation....    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
02.07.2002 
Dateigröße:
1823701 bytes 
Seiten:
92 
Letzte Änderung:
27.06.2005