Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Perkutan transhepatische Eingriffe an den Gallenwegen 
Originaluntertitel:
Indikationen und Ergebnisse 
Übersetzter Titel:
Percutan transhepatic Interventions on bile ducts 
Übersetzter Untertitel:
Indications and results 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hagenmüller, F. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Classen, Meinhard (Prof. Dr. Drs. h.c.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Perkutan transhepatische Cholangiografie; Cholangioskopie; Choledocholithiasis 
Übersetzte Stichworte:
Percutan transhepatic cholangiography; Cholangioscopy; Choledocholithiasis 
Kurzfassung:
In der 1. Medizinischen Abteilung des Allgemeinen Krankenhauses in Altona/Hamburg wird bei 131 konsekutiven Patienten eine perkutan transhepatische Cholangiografie (PTC) bzw. eine Drainage (PTCD) durchgeführt. Die Indikation zur PTCD bilden bei 64 Patienten maligne Erkrankungen und bei 48 Patienten benigne Erkrankungen, bei denen es aufgrund von Stenosen oder Choledocholithiasis zur Cholestase kommt. Insgesamt werden bei 55 Patienten mit malignen Stenosen Prothesen perkutan transhepatisch implan...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
We retrospectively review 131 consecutive patients, who get a percutan transhepatic cholangiography (PTC) and/or drainage (PTCD) in the 1.Department of the Allgemeine Krankenhaus in Altona/Hamburg. The cause of the biliary structures are malignant diseases in 64 patients and benign diseases in 48 patients. Endoprotheses are placed in 55 patients with malignant biliary obstruction. We achieve a good therapeutic result in 82% of these patients. Ten patients with benign biliary strictures receive a...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
05.06.2002 
Dateigröße:
1273294 bytes 
Seiten:
54 
Letzte Änderung:
27.06.2005