Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Langzeitergebnisse operativer Korrekturmethoden der Penisdeviation 
Übersetzter Titel:
Long-time results after surgical correction of penile curvature 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schwaibold, H. (Dr.) 
Gutachter:
Leyh, H. (apl. Prof. Dr.); Hartung, R. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Penisdeviation; Peniskurvatur; kongenitale Deviation; kongenitale Kurvatur; Induratio Penis Plastica; IPP; Langzeitbeobachtung; Patientenfragebogen; (Operation nach) Nesbit; (Operation nach) Schroeder-Essed 
Übersetzte Stichworte:
penile curvature; congenital curvature; Peyronie's disease; IPP; long time results; questionnaire; Nesbit (procedure); Schroeder-Essed (procedure) 
TU-Systematik:
MED 112d 
Kurzfassung:
Diese Arbeit ist eine retrospektive statistische Auswertung des Operationserfolges bei Korrektur einer Penisdeviation anhand eines Patientenfragebogens, unter besonderer Berücksichtigung der subjektiven Zufriedenheit der Operierten mit dem Ergebnis. Weder die Technik noch der Beobachtungszeitraum haben einen signifikanten Einfluss auf den Operationserfolg. Dagegen profitieren – bei objektiv vergleichbaren Operationsergebnissen – die Patienten mit kongenitaler Penisdeviation von der persönlichen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
We performed a retrospective statistical evaluation of the success rate of a surgical correcture of penile curvature by use of a patient questionnaire, specifically considering the patient’s subjective satisfaction with the postoperative results. Neither the choice of surgical technique nor the observation period have some significant influence to the postoperative success rate. On the other hand – with objectively comparable postoperative results – considering the subjective postoperative satis...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
20.02.2002 
Dateigröße:
1028590 bytes 
Seiten:
114 
Letzte Änderung:
27.06.2005