Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Effekte von Faktor XIII auf die Gerinnselbildung und Gerinnselfestigkeit vor und nach herzchirurgischen Eingriffen 
Übersetzter Titel:
Effects of factor XIII for the clot formation and clot stability before and after cardiac surgery 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Calatzis, A. (Dr.) 
Gutachter:
Entholzner, E. (Privatdozent Dr.); Kochs, Eberhard (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Faktor XIII; Gerinnselfestigkeit; Thrombelastographie; Herzchirurgie 
Übersetzte Stichworte:
factor XIII; clot stability; thrombelastography; cardiac surgery 
Kurzfassung:
Bei herzchirurgischen Eingriffen wurde der Effekt von Faktor XIII auf die Blutgerinnung mit dem roTEG, einem neu entwickelten thrombelastographischen Analyseverfahren, online erfasst. Postoperativ bestand im Vergleich zu den Ausgangswerten eine signifikante Abnahme der Gerinnselfestigkeit. Diese konnte durch die in vitro Zugabe von Faktor XIII durchschnittlich um 57 % angehoben werden. Mit dem beschriebenen Verfahren ist es möglich bereits im Operationssaal potentielle Indikationen für eine Fakt...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
With cardiac surgery the effect of factor XIII on the coagulation was online registered with roTEG, a new developed thrombelastographic method for analysis. Postoperatively a significant reduction of the clot stability existed compared with the initial value. This could be raised by in vitro addition by factor XIII on the average around 57 %. With the described method it is already possible to document potential indications for factor XIII substitution in the operating room. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
10.01.2002 
Dateigröße:
845402 bytes 
Seiten:
63 
Letzte Änderung:
27.06.2005