Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Metall-Stent-Implantation bei Tracheomalazie 
Originaluntertitel:
Früh- und Langzeitergebnisse 
Übersetzter Titel:
Implantation of metallic stent in tracheomalacia 
Übersetzter Untertitel:
Short-term and long-term follow-up 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Berger, Hermann (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hauck, Rainer Willy (Priv.-Doz. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Expandierbare Endoprothesen; Tracheo-Broncho-Malazie; Nachbeobachtungszeitraum; 
Übersetzte Stichworte:
Expandable metallic endoprothesis; tracheomalacia and/or bronchomalacia; follow-up; 
Kurzfassung:
Die Ergebnisse dieser Arbeit zeigen, daß der Einsatz von vollelastischen, expandierbaren Metallendoprothesen, sogenannte Metallmaschen-Stents, bei der Therapie von benignen Lumeneinengungen durch Tracheo-Broncho-Malazie eine technisch einfache, sichere, sofort wirksame und relativ atraumatische Methode darstellt. Wegen der ausgesprochen guten Biofunktionalität und –kompatibilität erweisen sich Metallmaschen-Stents in einem Nachbeobachtungszeitraum von bis zu sieben Jahren als geeignete definitiv...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study presents the results of the therapy of benign stenosis caused by tracheomalacia and/or bronchomalacia with elastic, expandable metallic endoprothesis, metallic stents, as a technical easy, safe and atraumatic method with a immidiate reversal of symptoms. Because of the very good biofunctionality and biocompatibility the metal-mesh stents represent a definitive method with good subjective acceptance in a follow-up up to 7 years. For a selected group of patients the therapy with metalli...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
27.03.2001 
Dateigröße:
6424933 bytes 
Seiten:
119 
Letzte Änderung:
28.08.2007