Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung zur Bedeutung der relativen Luftfeuchte für die Allergenfreisetzung aus Pollen 
Übersetzter Titel:
Investigation of the impact of relative humidity on allergen release from pollen 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Behrendt, Heidrun (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Behrendt, Heidrun (Prof. Dr.); Abeck, Dietrich (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Pollen; Allergenfreisetzung; Relative Luftfeuchte; Schwefeldioxid; Wirbelschichtreaktor 
Übersetzte Stichworte:
pollen; allergen release; relative humidity; sulfur dioxide; fluidized bed reactor 
Kurzfassung:
Pollen von Hasel, Erle, Birke, Honiggras und Beifuß wurden im Wirbelschichtreaktor gegenüber unterschiedlichen relativen Luftfeuchten (0 bis 80 % rF) und SO2-Konzentrationen (0,0076 bis 5 ppm SO2) für 9 Stunden exponiert. Für Honiggras- und Beifußpollen konnte eine signifikante zeitabhängige negative Korrelation zwischen relativer Luftfeuchte und der extrahierbaren Proteinmenge festgestellt werden. Dieser Effekt wurde durch SO2 konzentrations- und zeitabhängig reduziert. Die Ergebnisse sind durc...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In simulating natural air conditions pollen from hazel, alder, birch, meadow velvet and mugwort were exposed to synthetic air with different relative humidities (from 0 to 80 % rH) and concentrations of sulfur dioxide (from 0.0076 to 5 ppm SO2) for up to 9 hours in a fluidized bed reactor. A significant time dependant negative correlation between rH and protein content in the pollen extracts could be shown for meadow velvet and mugwort pollen. The effect was reduced by SO2 in a concentration and...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
17.01.2001 
Dateigröße:
1178634 bytes 
Seiten:
115 
Letzte Änderung:
28.08.2007