Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Thermomechanische Schädigung von Arbeitswalzen in Warmbreitbandstraßen 
Übersetzter Titel:
Thermomechanical induced damage of rolling mill rolls in hot strip mills 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Werner, Ewald (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Theisen, Werner (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
WER Werkstoffwissenschaften 
Stichworte:
eingewalzter Zunder; Arbeitswalze; hochchromlegiertes Gusseisen 
Übersetzte Stichworte:
rolled-in scale; work rolls; high chromium cast iron 
Kurzfassung:
Die Oberflächenqualität von gewalzten Feinblechen wird vom Zustand der Walzenoberfläche entscheidend beeinflusst. Diese verändert laufend ihre Beschaffenheit während des Einsatzes aufgrund der anliegenden thermomechanischen Belastung. Durch Untersuchungen von Wal-zenmaterial und der Berechnung des Temperatur- und Spannungsfelds nahe der Walzenober-fläche beim Walzen kann folgende Erkenntnis gewonnen werden: Hauptverantwortlich für das Phänomen Banding, bei dem eine ca. 100 µm tiefe Schicht bahne...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The surface quality of hot rolled strip is determined by the condition of the roll surface. The mechanisms leading to surface deterioration were studied with particular reference to the thermomechanical induced stress field near the roll surface, which is responsible for low cycle fatigue, leading to so-called banding. The conclusions drawn are that only the thermal loading is yielding to stresses high enough therefore. Banding can be avoided if the temperature induced stresses stay lower than t...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
14.12.2006 
Dateigröße:
5959235 bytes 
Seiten:
101 
Letzte Änderung:
17.07.2007