Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Thermomechanics of Fibre Reinforced Epoxies for Cryogenic Presurized Containment 
Übersetzter Titel:
Thermomechanik faserverstärkter Epoxide für Tieftemperatur-Druckbehälter 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Baier, Horst (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Baier, Horst (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
reinforced; plastics; cryogenic; pressure; vessels; permeability 
Übersetzte Stichworte:
Faserverstärkte; Kunststoffe; Tieftemperatur; Druckbehälter; Gasdurchlässigkeit 
Schlagworte (SWD):
Druckbehälter; Tieftemperatur; Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff; Laminat; Thermomechanische Eigenschaft 
TU-Systematik:
MAS 425d; WER 443d 
Kurzfassung:
High thermal stresses are known to arise in fibre reinforced plastics for cryogenic applications. These, together with mechanical stresses, i.e. inner pressure, may cause micro cracks, which can increase gas permeability. Thus a thorough choice of materials combination shall be carried out for this kind of application. Here several numerical and experimental investigations are executed, which show a dependence of ply strength on the laminate lay up. Furthermore the room and cryogenic helium perm...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Bei faserverstärkten Kunststoffen für Tankstrukturen kryogener Flüssigkeiten werden in diesen nicht homogenen und nicht isotropen Werkstoffen hohe thermische Spannungen erzeugt. Zusammen mit mechanischen Spannungen z.B. infolge Innendrucks können deshalb Mikrorisse entstehen. Da diese die Gasdurchlässigkeit begünstigen können, sind sie durch entsprechende Materialauswahl und Kombinationen zu vermeiden. Hierzu werden rechnerische und experimentelle Untersuchungen durchgeführt, die insbesondere au...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
01.06.2006 
Dateigröße:
3497599 bytes 
Seiten:
138 
Letzte Änderung:
14.08.2007