Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Sketching for Conceptual Design 
Originaluntertitel:
Empirical Results and Future Tools 
Übersetzter Titel:
Skizzieren bei der Konzeptentwicklung 
Übersetzter Untertitel:
Empirische Erkenntnisse und zukünftige Werkzeuge 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.); Hacker, Winfried (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
sketching; conceptual design; creativity; CAD; Virtual Reality 
Übersetzte Stichworte:
Skizzieren; Konzeptentwicklung; Kreativität; CAD; Virtual Reality 
Schlagworte (SWD):
Maschinenbau; Konzipieren ; Kreativität; Skizze; Computersimulation 
TU-Systematik:
MAS 042d; MAS 045d 
Kurzfassung:
Sketching is a basic activity in conceptual design. It combines aspects of design methodology, cognitive psychology and work science. Surveys among designers from industry have shown that the paper-sketch is the main design tool besides CAD. Both these tools have not been integrated in one technological and methodological framework, though. Experimental studies have revealed that sketches are capable of the representation of geometrical design information on a high level of abstraction. Due to e...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das Skizzieren stellt einen wesentlichen Bestandteil der Produktentwicklung dar. Anhand von Umfragen wird gezeigt, dass Skizzen und CAD bei der Konzeptentwicklung häufig parallel genutzt werden. Dennoch sind diese Medien bislang weder methodisch, noch technologisch miteinander verknüpft. Experimente mit Konstrukteuren zeigen, dass die Informationsdarstellung in Skizzen das kreative Denken bei der Konzeptentwicklung in besonderem Maße unterstützt. Prozesse der Wahrnehmung und Handlungsregulation...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
02.02.2005 
Dateigröße:
6290265 bytes 
Seiten:
174 
Letzte Änderung:
17.07.2007