Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modellgetriebene Verfolgung formvariabler Objekte in Videobildfolgen 
Übersetzter Titel:
Model-based tracking of non-rigid objects in image sequences 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Radig, Bernd (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Radig, Bernd (Prof. Dr.); Mayer, Helmut (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Videobildfolgen; Objektverfolgung; Tracking; Menschmodell; menschliche Bewegung; Farbklassifikation; Silhouette; Gesichtsmodell; formvariable Objekte; artikulare Formvariation; flexible Formvariation; Punktverteilungsmodelle; Point Distribution Models; PDM; Stereodetektion; Kamerakalibrierung; Gestik; Mimik; 3D; Sicherheitstechnik; Ergonomie 
Übersetzte Stichworte:
image sequences; object tracking; human motion capture; color classification; silhouette; face model; non-rigid objects; articulated deformation; deformable models; flexible contours; point distribution models; PDM; stereo vision; camera calibration; intelligent scissors; gesture; facial expression; 3D; security; ergonomics 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wird ein System zur automatischen Verfolgung formvariabler Objekte in Videobildfolgen vorgestellt. Der verwendete Ansatz kombiniert farb- und kantenbasierte Segmentierverfahren mit Methoden der 3D-Objektrekonstruktion und ermöglicht durch die Verwendung eines kalibrierten Stereokamerasystems die dreidimensionale Bewegungsvermessung der beobachteten Objekte. Das dem System zugrunde liegende generische 3D-Objektmodell erlaubt die Modellierung beliebig aufgebauter artikularer Objek...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This thesis presents a system for tracking non-rigid objects in video sequences. The presented approach combines color- and edge-based segmentation methods with techniques for 3D object reconstruction and allows to reconstruct an object´s three-dimensional movement by means of a calibrated stereo vision system. A generic 3D object model allows modeling arbitrary articulated objects as a composition of several rigid object model parts. The parts are further described by features which implicitly...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
17.06.2002 
Dateigröße:
7705742 bytes 
Seiten:
182 
Letzte Änderung:
04.07.2007