Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Objektorientierte Daten- und Zeitmodelle für die Echtzeit-Bildfolgenauswertung 
Übersetzter Titel:
Object-oriented modeling of time and data for the real-time processing of image sequences 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Radig, Bernd (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Radig, Bernd (Prof. Dr.); Paul, Manfred (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Schlagworte (SWD):
Bildfolgenverarbeitung; Echtzeitverarbeitung; Objektorientierung; Fußball; Autonomer Roboter; Bildfolge; Modellierung; Echtzeitsystem; Auswertung 
TU-Systematik:
DAT 760d; DAT 260d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit werden neuartige Konzepte für die Modellierung und Repräsentation von Bild- und anderen Sensordatenfolgen sowie von Funktionen, die diese Datenfolgen verarbeiten, vorgestellt und mit objektorientierten Methoden realisiert. Es werden Mechanismen entwickelt, mit denen sich Funktionen und Datenfolgen zu Sensordatenmodulen zusammenfassen lassen, die flexibel ansteuerbar sind und als logische Sensoren transparent in komplexe Echtzeitprogrammsysteme eingebunden werden können...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This work describes new concepts for the object-oriented modeling and representation of time-varying image and sensor data sequences as well as the functions which process these data sequences. Different frameworks for developing sensor data modules from function and data objects are presented. These allow to develop, configure and control these modules easily and to integrate them into complex real-time program systems transparently as logical sensors. The aim of this work is to provide a softw...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
24.01.2001 
Dateigröße:
1333334 bytes 
Seiten:
227 
Letzte Änderung:
03.07.2007