Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Hierarchical Language Modeling for One-Stage Stochastic Interpretation of Natural Speech 
Übersetzter Titel:
Hierarchische Sprachmodelle für die 1-stufige stochastische Interpretation fließender Sprache 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Ruske, Günther (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Seidl, Helmut (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
hierarchical language model; statistical language model; speech interpretation; speech understanding; speech recognition; spoken dialogue; one-stage decoding; robust semantic modeling; weighted transition network hierarchy; out-of-vocabulary words; OOV words; semantic tree; tree matching; semantic tree node accuracy; uniform knowledge representation; natural speech; smoothing; n-gram 
Übersetzte Stichworte:
hierarchisches Sprachmodell; statistisches Sprachmodell; Sprachinterpretation; Sprachverstehen; Spracherkennung; Sprachdialog; 1-stufige Decodierung; robustes semantisches Modell; Hierarchie gewichteter Übergangsnetzwerke; unbekannte Wörter; OOV Wörter; semantischer Baum; Baumknotenakkuratheit; einheitliche Wissensdarstellung; fließende Sprache; Gewichtsglättung; n-Gramm 
Kurzfassung:
The thesis deals with automatic interpretation of naturally spoken utterances for limited-domain applications. Specifically, the problem is examined by means of a dialogue system for an airport information application. In contrast to traditional two-stage systems, speech recognition and semantic processing are tightly coupled. This avoids interpretation errors due to early decisions. The presented one-stage decoding approach utilizes a uniform, stochastic knowledge representation based on weight...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Arbeit beschäftigt sich mit der automatischen Interpretation natürlicher, gesprochener Äußerungen in eng umgrenzten Anwendungsdomänen. Konkret wird das Problem anhand eines Dialogsystems für eine Flughafenauskunft untersucht. Im Gegensatz zu heutigen, zweistufigen Systemen wird hierbei eine enge Kopplung von Spracherkennung und semantischer Verarbeitung vorgenommen, was Interpretationsfehler durch frühe Entscheidungen vermeidet. Der vorgestellte einstufige Dekodierungsansatz basiert auf eine...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
27.04.2006 
Dateigröße:
1202568 bytes 
Seiten:
165 
Letzte Änderung:
26.06.2007