Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Charakterisierung der 1-Hydroxy-2-methyl-2-(E)-butenyl-4-diphosphat-Synthase (IspG-Protein) 
Übersetzter Titel:
Characerisation of 1-Hydroxy-2-methyl-2-(E)-butenyl-4-diphosphate-synthase (IspG-protein) 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Bacher, Adelbert (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Bacher, Adelbert (Prof. Dr. Dr.); Gierl, Alfons (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Schlagworte (SWD):
Terpene; Biosynthese; Synthasen 
TU-Systematik:
CHE 832d; CHE 828d; CHE 827d 
Kurzfassung:
Die 1-Hydroxy-2-methyl-2-(E)-butenyl-4-diphosphat-Synthase (IspG-Protein) katalysiert den vorletzten Schritt der Mevalonat-unabhängigen Biosynthese der Isoprenoidvorstufen. Es konnte gezeigt werden, dass das IspG-Protein ein sauerstoff-empfindliches Fe/S-Protein ist. Das Enzym konnte sowohl rekombinat isoliert werden als auch mittels photoreduziertem 10-Methyl-5-deaza-isoalloxazin oder Flavodoxin, Flavodoxin-(NADP+)-Reduktase und NADPH aktiviert werden. Durch die Vernetzung von unterschiedlichen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The 1-Hydroxy-2-methyl-2-(E)-butenyl-4-diphosphate-synthase (IspG-protein) catalyzes the second to last step of the mevalonate-independent biosynthesis of the isoprenoids precursors. It could be shown that the IspG-protein is an oxygen-sensitive Fe/S protein. The recombinant enzyme could be isolated anaerobically and was active with the addition of photoreduced 10-Methyl-5-deaza-isoalloxazine or by the use of flavodoxine, flavodoxine-(NADP+)-reductase and NADPH. By the cross-linking of different...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
22.05.2006 
Dateigröße:
1286746 bytes 
Seiten:
108 
Letzte Änderung:
28.03.2007