Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vernetzbare Lochtransportpolymere für den Einsatz in organischen Leuchtdioden (OLEDs) 
Übersetzter Titel:
Crosslinkable Hole-Transport Polymers for Application in Organic Light Emitting Devices (OLEDs) 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Nuyken, Oskar (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bach, Thorsten (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
OLED; Organische Leuchtdioden; Lochtransport; Triarylamin; Vernetzung 
Übersetzte Stichworte:
OLED; organic light emitting devices; hole-transport; triarylamine; crosslinking 
Schlagworte (SWD):
OLED; Polymeres Netzwerk; Ladungstransport 
TU-Systematik:
CHE 755d; CHE 380d 
Kurzfassung:
Moderne organische Leuchtdioden (OLEDs) stellen eine Alternative zu LCD-Anzeigen und klassischen Beleuchtungsmitteln dar. Dabei zeigen Bauteile mit einem Multischicht- Aufbau die höchste Effizienz. Diese Arbeit umfasst Synthese und Charakterisierung neuer polymerer Lochtransportverbindungen auf Triarylaminbasis mit Rückgrat-Verknüpfung. Mit Hilfe kationischer Polymerisation lassen sich die Polymere nach der lösungsbasierten Filmpräparation über seitenständige Oxetangruppen vernetzen. Die Synthes...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Modern organic light emitting devices (OLEDs) present a new alternative to LCD screens and conventional lighting methods. In this field, devices using a multilayer setup show the highest efficiencies. This thesis covers synthesis and characterization of novel polymeric hole-transport materials based on triarylamines with backbone-linkage. After the film-preparation from solution, these polymers can be crosslinked by cationic polymerzation of oxetane moieties, which are located in the side-chains...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
13.03.2006 
Dateigröße:
7695841 bytes 
Seiten:
214 
Letzte Änderung:
18.06.2007