Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
In vivo Modelle zur Untersuchung der Funktion der Isoformen der cGMP-abhängigen Proteinkinase Typ I im glatten Muskel 
Übersetzter Titel:
In vivo models to analyze the functions of cGMP-dependent protein kinase I isoforms in the smooth muscle. 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Hofmann, Franz (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bacher, Adelbert (Prof. Dr. Dr.); Buchner, Johannes (Prof.Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Isoformen der cGKI; glatter Muskel 
Übersetzte Stichworte:
cGKI; smooth muscle 
Schlagworte (SWD):
Glatte Muskulatur; Cyclo-GMP; Proteinkinasen 
TU-Systematik:
CHE 832d; CHE 827d 
Kurzfassung:
In glatten Muskelzellen spielt der cGMP/cGKI-Signalweg nach Aktivierung durch NO oder natriuretische Peptide eine wichtige Rolle bei der Regulation physiologischer und pathophysiologischer Prozesse. Die molekularen Mechanismen der cGKI-Wirkung, insbesondere die spezifischen Funktionen ihrer beiden Isoformen, cGKI-alpha und cGKI-beta, sind jedoch bislang weitgehend unbekannt. In dieser Arbeit wurden neue transgene Mauslinien generiert, welche erstmals eine in vivo Analyse der Funktionen der einze...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The cGMP-dependent protein kinase type I (cGKI) is a potential mediator of NO/cGMP effects in smooth muscle cells (SMCs), but the molecular mechanisms of cGKI action, particularly the specific roles of the two cGKI isoforms, cGKI-alpha and cGKI-beta, are poorly understood. Here new transgenic mouse lines were created to clarify the (patho-)physiological relevance of cGKI isoforms in SMCs. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
25.01.2006 
Dateigröße:
2931807 bytes 
Seiten:
108 
Letzte Änderung:
18.06.2007